Umweltmedizin

Die Umweltmedizin ist ein interdisziplinäres Fach, das sich mit der Erforschung, Erkennung, Behandlung und Prävention umweltbedingter Gesundheitsstörungen befasst. Als zentrale Themen gelten anthropogene (durch den Menschen verursachte) Umweltbelastungen und deren gesundheitliche Folgen.

Die Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Nordrhein definiert die Umweltmedizin wie folgt: “Die Umweltmedizin umfasst die medizinische Betreuung von Einzelpersonen mit gesundheitlichen Beschwerden oder auffälligen Untersuchungsbefunden, die von ihnen selbst oder ärztlicherseits mit Umweltfaktoren in Verbindung gebracht werden.”

Eine praktische Umsetzung erfolgte in unserem Praxisgebäude.

Dr. Johannes Schlechtingen