Corona-Schutzimpfung

Bevor Sie zur geplanten Corona-Schutzimpfung zu uns in die Praxis kommen, bitten wir Sie, sich den Aufklärungs- und Anamnesebogen des Robert-Koch-Instituts genau anzusehen und die Unterlagen ausgefüllt zum Impftermin mitzubringen.

Hier finden Sie die Aufklärungs- und Anamnesebögen zur Corona-Schutzimpfung:

Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit Vektorimpfstoff

Aufklärungsmerkblatt zur COVID-19-Impfung mit mRNA-Impfstoff

Bitte drucken Sie das Aufklärungsmerkblatt und den Anamnese- und Einwilligungsbogen aus und bringen Sie beides ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mit. Dort werden alle weiteren Fragen beantwortet.

Den Praxisbetrieb haben wir aufgrund der aktuellen Situation eingeschränkt. Sie erreichen uns jedoch zu den üblichen Sprechzeiten jederzeit am besten über unsere Internetseite. Zudem haben wir die Sprechzeiten für die Videosprechstunde deutlich erweitert – einen Termin können Sie jetzt direkt online buchen.

assignment_late

Sprechstunde und Kontaktaufnahme

Den Praxisbetrieb haben wir aufgrund der aktuellen Situation eingeschränkt. Sie erreichen uns jedoch zu den üblich Sprechzeiten jederzeit am besten über unsere Internetseite. Zudem haben wir die Sprechzeiten für die Videosprechstunde deutlich erweitert – einen Termin können Sie jetzt direkt online buchen.
Mit Hilfe des folgenden Formulars können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wir melden uns bei Ihnen dann in der Regel kurzfristig während der üblichen Praxisöffnungszeiten zurück.

Bitte geben Sie immer nur die Daten für eine Person an.

Wie kann man ich mich schützen?

Beachten Sie bitte folgende allgemeine Vorsichtsmaßnahmen, die vor Ansteckung mit Grippeviren oder Coronaviren helfen:

  • auf Händeschütteln verzichten
  • häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife
  • Hände zwischendurch mit einem Desinfektionsmittel reinigen
  • beim Husten bzw. Niesen: Taschentuch vor Mund und Nase halten und danach entsorgen oder Husten bzw. Niesen in den oberen Teil des Ärmels
  • Halten Sie Abstand von erkennbar erkrankten Personen
  • Vermeiden Sie größere Menschenansammlungen / Großveranstaltungen
  • Reisen Sie nicht in Gebiete, in denen bereits Infektionen bekannt geworden sind

Wo finde ich weitere Informationen?